Warum sollten Sie in Immobilien investieren?

Ratgeber

Darum sollten Sie in Immobilien investieren

Der gute Vorsatz lautet : Wer im Alter eine schuldenfreie Immobilie hat, kann dort mietfrei wohnen oder diese vermieten und hat mehr von seiner Rente. Darüber hinaus gewähren Immobilien steuerliche Vorteile. 

Immobilien gelten als wertbeständig und inflationssicher. Der Gesetzgeber sieht den Immobilienbesitz als Teil der Altersvorsorge und fördert das Eigentum durch Programme wie dem Baukindergeld, Rista-Bausparvertrag oder zinsverbilligte Darlehen und Zuschüsse wie beispielsweise von der KfW-Bank. 

Wie alle Anlagen und Investments, sind auch Immobilien mit einem gewissen Risiko verbunden, dass Sie selber für sich abwägen müssen. Erwerben Sie eine Immobilie in Großstädten in der die Nachfrage nach Wohnraum höher als das Angebot ist, können Sie zum Beispiel das Mietausfall Risiko für sich selbst besser einschätzen.  

Es empfiehlt sich allgemein den Erwerb der ersten Immobilie durch einen Fachmann begleiten zu lassen. Hierbei sollte vor allem auf 

  • die finanzielle Situation geachtet werden. (Kann ich mir die Immobilie leisten? Ist die Finanzierung wirklich das beste Angebot das ich bekomme? Welche steuerlichen Vorteile habe ich?)
  • die richtige Abwicklung im Kaufprozesses geachtet werden. ( Hat der Notar meine Daten richtig erfasst? Sind Gewährleistungsansprüche zu übernehmen oder zu übergeben? Sind alle Informationen erfasst damit später keine bösen Überraschungen auftreten?)
  • die technische und juristische Prüfung der Immobilie geachtet werden. ( Im welchen Zustand befindet sich die Immobilie? Gibt es juristische Belange wie zum Beispiel Baulasten, Altlasten o.ä. die den Wert oder die Nutzung meine Immobilie beeinträchtigen?)

Das Team von Home in One begleitet seine Kunden auf Wunsch bei der Abwicklung und klärt offene Fragen rund um die Immobilie.